Velonistas Pink Ride am 1. Oktober

Fahr mit uns für eine gute Sache! Der VELONISTAS AND FRIENDS PINK RIDE am    1. Oktober 2016 10:00 Grunewald Parkplatz Hüttenweg (Ecke Krone)13903342_536755239856451_3356623101201221529_n

Auf unserem Trikot steht sie ganz groß: eine Schleife in der Farbe Pink. In der Rennsaison sind die Trikots unser Teamoutfit und die pinke Schleife ist „nur“ ein Teil des Designs. Jetzt ist Sommerpause und Zeit, mal darüber nachzudenken: Was macht das pinke Ding in unserem Logo?

Sie steht für den Kampf gegen den Brustkrebs. Zahlreiche Frauen erkranken jedes Jahr daran, darunter auch viele junge Frauen. Mit der Diagnose kommen viele Fragen: Warum ich? Und: was wird jetzt aus meinem Leben? Vollständig beantworten kann man diese Fragen nie. Aber wir wollen zeigen: Ein bisschen was kann man tun, kann jeder tun. Man kann Sport machen, sich bewegen. Das macht nicht nur gute Laune, sondern senkt auch das Ersterkrankungs- und Rückfallrisiko. Man kann das in einem Team oder in einer großen Gruppe machen und sich dabei austauschen und Halt finden. Und man kann durch Spenden die Krebsforschung unterstützen und Einrichtungen fördern, die Betroffenen Rückhalt geben.

 

Foto BerlinBikeBlog

Foto BerlinBikeBlog

Wir wollen all das auf einmal machen: Mit einem großen „Pink Ride“ am 1. Oktober 2016, organisiert von den Velonistas gemeinsam mit der Berliner Krebsgesellschaft. Ihr alle seid eingeladen, gemeinsam mit uns eine Runde durch den Berliner Südwesten zu drehen – Start ist um 10 Uhr am Parkplatz Hüttenweg. Dort warten nicht nur wir Velonistas auf euch, sondern auch unser pinkes Velopigsta, unser Spenden-Schweinchen. In das darf jede Mitfahrerin und jeder Mitfahrer einen kleinen Mitfahr-Beitrag werfen (wir empfehlen 5€, größere Scheine sind aber selbstredend auch nicht verboten). Gemeinsam geht’s dann ca. 60km durch Berlin und Brandenburg. Und da Radeln ja hungrig macht, endet unsere Fahrt bei Synergy ProTraining (Seehofstraße 102, Ecke Dahlemer Weg 14167 Berlin), wo Kaffee und Kuchen (natürlich selbst gebacken von den fleißigen Helfern von der Berliner Krebsgesellschaft) und nette Gespräche auf euch warten.
Auch das Spendenschweinchen wird dort warten, denn alle Spenden dieses Tages gehen direkt an ein tolles Projekt der Berliner Krebsgesellschaft, das wir euch in Kürze hier noch vorstellen werden.

Also, Ladies and Gentlemen, raus mit dem pinken Leuchtstift und den 1. Oktober im Kalender markiert! Wir zählen auf euch!

Eure Velonistas

Nochmal in Kürze:

WAS: Pink Ride! ca. 60km im Berliner Südwesten
WANN: 1. Oktober 2016, 10:00 Parkplatz Hüttenweg (Ecke Krone)
WIE: Mit einem pinken Accessoire an Rad oder Kleidung, guter Laune und ein wenig Futter für’s Spendenschweinchen in der Trikottasche

Außerdem nicht vergessen: Helm (wer oben ohne kommt, darf leider nicht mit, da sind wir ganz streng), Pumpe, gefüllte Trinkflasche .. ihr kennt das ja 😉

Wip10

2 Gedanken zu „Velonistas Pink Ride am 1. Oktober

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.