Landesmeisterschaften, baby

Ja, jedes Jahr gibt es sie wieder: die Landesmeisterschaften im Straßenrennen und beim Zeitfahren. Für uns gab es dieses Jahr einiges zu verteidigen: schließlich war Conny 2015 sozusagen Doppelmeisterin. Und wenn man Meisterin ist, darf man zur Deutschen Meisterschaft, wird ehrfürchtig Meisterin genannt und wird zur glamourösen Sportlerehrung des Berliner Landesverbands eingeladen, wo man kostenlos Bockwurst essen darf. Zudem sind wir ja jetzt nicht nur in Berlin vertreten sondern auch in Hessen. Also, gleich zwei mal die Chance auf die ganze Palette! Da stand einiges auf dem Spiel! Weiterlesen

VeloBerlin – mitgemacht mitgefahren, mitgespendet

LogoJa, wir waren dieses Jahr auf der VeloBerlin! Neben der Fahrradschau und der Eurobike ist die VeloBerlin eine der größten Fahrradmessen Europas. Das schöne an der Velo ist, dass es eine richtige Publikumsmesse ist. Hier kann man beim Herumkurven um den Funkturm die verschiedensten Räder testen und vom E-Bike bis zum Downhill Bike alles mal ausprobieren. Neben den Radherstellern Weiterlesen

Wieder ruft der Norden – Ascheffel/Nortorf die Dritte

Conny2

Conny im Vereinsress von Velox – ist ja schließlich ein Lizenzrennen Foto: Rebecca Sadowsky

Quasi schon traditionell startet bei uns die Saison mit „Rund um Ascheffel“ und dem „Giro Nortorf“. Tradition hat das deswegen weil wir schon das dritte Jahr in Folge dort antreten:  2015 und 2014  waren wir nämlich auch schon da. Die zwei Rennen finden fast am äußersten nördlichen Zipfel Deutschlands statt und sind aufgrund ihrer Atmosphäre und Organsiation ein kleiner Höhepunkt für uns. Hier startet immer ein gut besetztes, internationales Frauenfeld und es macht einfach Spaß, in einem „richtigen“ Frauenrennen zu fahren. Conny versucht bei dem Rennen schon seit jeher unter die Top-Ten zu fahren, aber so richtig geklappt, hat es noch nicht. Sollte es ihr also diesmal gelingen? Weiterlesen

Pink Ribbon Schleifentour Etappe 86

PinkRibbonOktober ist international der sogenannte #BreastCancerAwarenessMonth. Das ist natürlich auch für uns ein Startsignal, um uns an Aktionen und Spenden rund um das Thema Brustkrebs zu beteiligen. Gestartet haben wir mit unserer Spendeninitiative – ihr könnt jetzt direkt von unserer Seite etwas an die Berliner Krebsgesellschaft spenden – und zwar nicht nur im Oktober, sondern das ganze Jahr über 😉 Wir selbst haben schon mal 100€ in den Topf geworfen, die durch den Verkauf einer "Fan Edition" unserer Trikots zusammen gekommen sind. Unser Ziel ist es, insgesamt 2000€ zu sammeln. Damit können 30 Krebspatient*innen individuell und professionell von der Berliner Krebsgesellschaft e.V. begleitet werden. Weiterlesen