Team

Velonistas Berlin – ein starkes Team!

Zehn Radsportbegeisterte, ambitionierte Fahrerinnen aus Berlin und Brandenburg haben sich im Juni 2013 zum Amateur-Frauenteam Velonistas Berlin zusammengefunden.

 
Radfahren ist für uns mehr als ein Sport – es ist unser Lebensgefühl. Fairness ist uns wichtiger als ein Sieg um jeden Preis.
 
team2
 Fotos: http://www.drewkaplanphotography.com/

Anlass für die Gründung des Teams war die Diagnose „Brustkrebs“, die das Leben einer unserer Fahrerinnen schlagartig veränderte. Sport, besonders in einem menschlich starken, offenen Team, kann helfen, tiefe Einschnitte im Leben zu meistern. Das haben wir selbst erfahren, und wollen es an andere Frauen weitergeben. Gleichzeitig wollen wir darauf aufmerksam machen, wie wichtig Aufklärung und Früherkennung sind. Brustkrebs gerade bei jungen Frauen darf kein Tabuthema sein! Veranstaltungen wie „Rides“ mit einer großen Anzahl Frauen und die Zusammenarbeit mit Organisationen und Aufklärungskampagnen sollen dieses Ziel näher rücken lassen.

Unsere sportlichen Ziele für die Saison 2016 sind wieder die regionalen und überregionalen Jedermann-Rennen sowie Starts (und natürlich Erfolge) in den Frauen-Lizenzrennen. Landesmeisterschaften stehen außerdem auf unserem Rennkalender. Und da muss ja auch 2016 der Titel verteidigt werden 😉

Unsere Neuzugänge 2016

LuiseLuise – „Augentierchen“ auf Erfolgskurs

Seit ihrem 16. Geburtstag macht sie die Welt auf zwei Rädern unsicher, erst eher als gelegentliche Freizeit-rennerin bis sie sich 2013 bei den deutschen Gehörlosen-Meisterschaften an den Start stellte und gleich mal Meister- und Vizemeistertitel abräumte. Daraufhin wurde sie auch gleich die deutsche Gehörlosen-Nationalmannschaft aufgenommen. 2016 stehen die Gehörlosen-EM und 2017 die Deaflympics auf dem Plan. Als „Augentierchen“ bezeichnet sich Luise selbst, weil sie seit ihrer Geburt schwerhörig ist. Deshalb steht sie vor besonderen Herausforderungen: Gesprochene Absprachen zwischen Fahrerinnen im Rennen, Warnrufe oder die Glocke für den Zwischensprint nimmt sie nicht oder erst spät wahr. Mit ihren Ergebnissen in Ascheffel und Nortorf hat sie 2016 klar gemacht, dass mit ihr in diesem Jahr zu rechnen sein wird.

IMG_2699-Bearbeitet_ppNadine – „Kleine“ Frau mit großem Willen

Eigentlich ist sie immer gelaufen: Kleinere regionale Läufe, Halbmarathons, Marathons in Berlin, München..etc.. Nadine hat sie alle gefinisht. Seit ihrem Umzug nach Berlin vor zwei Jahren hat allerdings das Rennrad einen festen Platz in ihrem Leben. Bei den Velonistas Berlin will sie jetzt erste Rennerfahrung sammeln und hofft, von den Erfahrungen der anderen Fahrerinnen lernen zu können. Mit Nadine haben wir geschickterweise auch eine erfahrene Physiotherapeuthin un Fitnestrainerin im team, die uns schon so manche Fitnesseinheit und Massage verpasst hat 😉

 Anne Anne – Sport in der Blutbahn

Sport und Wettkampf waren Teil ihrer Kindheit. Aus einem lauf- und rennradbegeisterten Elternhaus kommend, hat Anne allerdings erst mal jahrelang nur zugeguckt – das aber mit großem Enthusiasmus. Neben den großen Olympia-Duellen der 80er und 90er Jahre flimmerten natürlich auch die großen Radsport-Klassiker über den kleinen Fernseher. Wenig später stieg dann der große Bruder auf‘s Rennrad, und Anne dann einfach auch. Angefangen hat sie mit dem Laufen und irgendwann wurde daraus einfach Triathlon bis wir sie überreden konnten doch ihr Spezialtalent fürs Radfahren einfach mal bei uns zum Einsatz zu bringen. Und was sollen wir sagen: mit ihrer unschlagbaren Kombination aus Humor, Pragmatismus und beeindruckenden Abfahrtskünsten („Schnell fahren macht Spaß!“) ist sie genau, was unserem bisher gefehlt hat.

Und die „alten Hasen“

ConnyConny  – Allrounderin.

Conny ist eine ziemlich vielseitige Fahrerin. Wenn die Berge nicht zu hoch, die Sprints nicht zu schnell und die Distanzen nicht zu lang sind, ist immer mit ihr zu rechnen 😉 Conny hatte 2014 eine tolle Saison: Siegerin beim Radweltpokal in Sankt Johann und Gesamtsiegerin des MOL-Cup. Aktuell ist sie (noch!) die amtierende  Berliner Meisterin im Zeitfahren und auf der Strasse.

tinaTina – alter Hase mit Hang zu alten Kisten

Ihr VW T3 ist das Teamauto, und es gibt wenige Rennstrecken in der Region, die sie noch nicht gesehen hat. Nervös ist sie trotzdem gerne..

SabineSabine – unsere Frau für hartes Terrain

Sabine ist leidenschaftliche Mountainbike Fahrerin. Wo andere noch eine Lebensversicherung abschließen, ist sie den Abhang schon runtergebrettert! Im Wald und in holprigem Gelände fühlt sie sich am wohlsten und genießt die kniffligen Technikabschnitte. Ihre Stärke liegt auf der Mitteldistanz und im Marathonbereich.

annAnn – unsere Frau für spezielle Aufgaben 😉

Ann ist sie ist auch die schnellste Ärztin in ganz Deutschland, denn sie ist die amtierende Deutsche Meisterin der Ärzte und Apotheker – und das im Zeitfahren und auf der Straße! Außerdem ist Ann immer da, wenn man sie braucht und das nicht nur im Rennen.

RekaReka – die Willensstarke (pausiert 2016)

Rekas größte Stärken sind ihr Wille und ihre Ausdauer. Aufgeben kommt für sie nicht in Frage – weder im Rennen noch in der Saison! Sie ist 2014 die meisten Rennen von uns gefahren und hat in dem besagten Jahr Top 5 Gesamtplatzierungen  sowohl im MOL-Cup als auch Lausitz Cup erreicht

Unsere Fahrerinnen außerhalb von Berlin

YvonneYvonne – Geheimtalent mit Pragmatismus

Yvonne lebt derzeit in Kassel wo sie unsere Fahnen oben hält. Zeit für die Velonistas-Kassel? Wir werden sehen 😉 Jedenfalls ist Yvonne eine tolle Fahrerin, die eigentlich fast alles kann. Ursprünglich kommt sie vom Triathlon, wo sie lange erfolgreich in der Bundesliga fuhr. Vor ein paar Jahren hat sie ihre Leidenschaft für    den Radsport entdeckt und fährt zuweilen allen  davon

danaDana – Sprinterin mit Expertenwissen (pausiert 2016)

Dana verstärkt unser Kassel-Team. Dana kommt aus einer waschechten Radsportfamilie und war selbst lange an der Sportschule in Cottbus. Sie ist vor allem eine klassische Sprinterin und die absolute Style-Expertin im Team.

TaideTaide – California-Girl mit großem Humor und großem Herzen

Taide ist nach einem mehrjährigem Aufenthalt in Berlin wieder zurück in Kalifornien. Und demnächst fahren wir alle hin 😉 Momentan pausiert sie ein wenig mit dem Rad fahren, aber wir werden sehen..

Foto(2)Velopigsta – immer dabei

Das Velopigsta begleitet Partys und sonstige Veranstaltungen. Es steht bereit zum Spenden sammeln und ist unser kleines Maskottchen.

6 Gedanken zu „Team

  1. Guten Tag,

    ich bin auch der Suche nach einem Berliner Radsport-Club auf Eure Webseite gestoßen und freue mich von Eurem engagierten Frauen-Radsport-Team erfahren zu haben. Da ich vorhabe einem Team beizutreten, möchte ich gerne fragen, ob Ihr Euer Team stetig erweitert oder ob Ihr Radsport-Vereine in Berlin-Brandenburg empfehlen könnt?

    Mit Dank im Voraus und besten Grüße,
    Antonia Okoli

    • Hallo Antonia,

      wir haben unsere Teamgröße eigentlich auf 10 begrenzt, aber dieses Jahr haben wir einige Veränderungen, da zwei Fahrerinnen Berlin verlassen werden. Wir werden das Team im nächsten Jahr also ein bisschen umstrukturieren und suchen neue Fahrerinnen. Schreib uns doch einfach an die Adresse kontakt@velonistas-berlin.de, um ein bisschen näher in Kontakt zu treten 🙂 Am 26. organisieren wir eine schöne große Ausfahrt für Frauen (women`s 100), da kannst du natürlich sehr gern mitkommen und lernst uns bei der Gelegenheit gleich persönlich kennen. Schau mal hier: http://velonistas-berlin.de/2015/07/12/womens-100-am-26-07-2015/

      Viele Grüße
      Conny

  2. Hallo Mädels

    Ich habe heute eure Strecke Rennrad Catwalk vom Zitty Fahrrad Heft gefahren. Ein wunderschöner Radsporttag war es! Ich habe eigentlich eine zusätzliche Schleife über Havelschausse und Postfenn zum S-Bahnhof Messe Süd hinzugefügt, and das hat sich bei mir gelohnt. Besten Dank für die Mitteilung. Euch schönes Radfahren und einen erfolgreichen Velothon. Herzlichen Grüsse, David

    • Hallo David,

      oh vielen Dank für den tollen Kommentar <3! Wir wünschen dir auch weiterhin schöne Touren und angenehmes Fahren. Vielleicht sieht man sich ja auch mal auf dem "Catwalk" 😉
      Herzliche Grüße
      Conny

  3. Hallo. Ich finde eure Radsportklamotten richtig chic. Besonders die Hose finde ich toll, Diese Klamotten hätte ich auch gern.
    Besteht die Möglichkeit diese zu kaufen? Ich bin kein Mitglied und wohne auch nicht in oder um Berlin. Ich würde mich über eine positive Antwort sehr freuen.
    Gruß Heike

    • Liebe Heike,

      danke für das tolle Kompliment 🙂
      Wir bestellen in der Regel im Winter für die nächste Saison. Das ist natürlcih noch eine ganze Weile hine, aber wir können dich gerne benachrichtigen.
      Liebe Grüße
      Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.