Pink Ribbon Schleifenroute

BKEine Schleifenroute? Ja, genau! Jedes Jahr organisiert Pink Ribbon eine Schleifenroute durch ganz Deutschland. Verschiedene Teams fahren auf unterschiedlichen Routen durch die Lande und am Ende formen die Touren eine Schleife. Eine Schleife muss es sein, denn sie ist das Symbol für das Engagement gegen Brustkrebs – und wie ihr wisst, haben wir es, in Form einer Fahrradkette, auch in unser Teamdesign integriert. Die Aktion von Pink Ribbon finden wir sehr unterstützenswert, deshalb werden wir uns auch dieses Jahr wieder daran beteiligen. Weiterlesen

Pink Ribbon Schleifentour Etappe 86

PinkRibbonOktober ist international der sogenannte #BreastCancerAwarenessMonth. Das ist natürlich auch für uns ein Startsignal, um uns an Aktionen und Spenden rund um das Thema Brustkrebs zu beteiligen. Gestartet haben wir mit unserer Spendeninitiative – ihr könnt jetzt direkt von unserer Seite etwas an die Berliner Krebsgesellschaft spenden – und zwar nicht nur im Oktober, sondern das ganze Jahr über 😉 Wir selbst haben schon mal 100€ in den Topf geworfen, die durch den Verkauf einer "Fan Edition" unserer Trikots zusammen gekommen sind. Unser Ziel ist es, insgesamt 2000€ zu sammeln. Damit können 30 Krebspatient*innen individuell und professionell von der Berliner Krebsgesellschaft e.V. begleitet werden. Weiterlesen

Breast Cancer Awareness Month

Wir alle haben es gemerkt: die Tage werden deutlich kürzer, die Abende kälter – mit dem Oktober ist auch der Herbst da.
Für uns ist es aber nicht nur der Herbstanfang, sondern auch der Monat, der weltweit dem Thema Brustkrebs gewidmet wird.

Im Oktober werden wir daher einiges zu diesem Thema organisieren: für noch mehr Aufmerksamkeit, und weil wir die Arbeit einiger Organisationen aktiv unterstützen möchten.
Die Auswahl ist nicht einfach. Letztes Jahr haben wir uns für die britische Organisation Breast Cancer Campaign entschieden, weil wir die Idee hinter der Aktion „Wear It Pink“ sehr spannend fanden.
Diesmal sind es gleich mehrere Organisationen. Bei allen geht es uns darum, dass jede(r) die Möglichkeit hat, ohne große Umstände oder sogar mit viel Spaß etwas dazu beitragen zu können.

Wir fangen mit einer Berliner Organisation an: eine, mit der wir mittlerweile eng verbunden sind, und mit der wir bereits einige gemeinsame Ideen verwirklicht haben.
Die Berliner Krebsgesellschaft möchten wir – mit eurer Hilfe – rund um die Uhr unterstützen, und haben deshalb unsere Zusammenarbeit erweitert:
ab sofort könnt ihr in eurem und unserem Namen nicht nur bei Rides, Events und dem Kauf unserer Trikots Geld spenden, sondern 24 Stunden am Tag, online.

Wie?
Ganz einfach, über diesen Link:
Über unsere Seite unter dem Menüpunkt „Spenden!“

Es geht um viel: wir sammeln für eine bessere Versorgung von Krebspatientinnen und deren Familien.
Also: helft mit!

Wir sagen schon mal: ganz herzlichen Dank
„smile“-Emoticon

Eure Velonistas

(Mehr zur Berliner Krebsgesellschaft unter: http://www.berliner-krebsgesellschaft.de/)

Wear-it-Pink Ride mit den Velonistas

Ein Text von unserer begeisterten Mitfahrerin Susanne Gnauk:Wip10

Rennradeln macht glücklich! Vor allem wenn die Velonistas dazu aufrufen, in pink Flagge zu zeigen gegen Brustkrebs. Und wenn zu ihrem Wear it Pink-Ride am Samstag, dem 25. Oktober gleich 55 Radsportbegeisterte ihrem Aufruf trotz schon leicht in die Zehen kneifender Kühle folgen, sind mindestens die Velonistas, die zahlreich in ihrem zu Recht viel gelobten neuen Radsport-Outfit erschienen, schonmal sehr glücklich. Weiterlesen

Pink Ribbon Radtour – auf der großen Schleife durch Deutschland

Brustkrebs geht alle etwas an –PRDRadtour_2014_web wir haben das gemerkt, als eine unserer Fahrerinnen daran erkrankt ist. Seitdem wollen wir Velonistas durch unser Auftreten und durch gemeinsame Rides zeigen, dass es wichtig ist, auf diese Krankheit aufmerksam zu machen, Frauen dafür zu sensibilisieren und für Früherkennungsprogramme zu werben. Denn bei kaum einer anderen Krebserkrankung steigen die Heilungschancen

Weiterlesen